Pumpe

Elektronischer Wasseranalysator eSELECT B3 рН / Rx / CL

Электронный анализатор воды eSELECT B3 уровня рН / Rx / CL

eSELECT B3 ist ein hochpräziser elektronischer Flüssigkeitsanalysator zur Messung elektrochemischer Parameter: pH, RedOx (ORP), freies (gesamtes) organisches oder anorganisches Chlor zur Auswahl.

Die elektronische Steuerung eSELECT B3 ist mit einem Farb-LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung ausgestattet und enthält ein russifiziertes Menü, das in einem Kunststoffgehäuse für die Wandmontage enthalten ist.

Der eSELECT B3 Liquid Analyzer enthält galvanisch getrennte elektronische Komponenten, die ein hohes Maß an Immunität gegen elektromagnetische Störungen bieten.

Name Herstellerkürzel
Flüssigkeitsanalysator eSELECT B3, 90-260V CXB5010101
Flüssigkeitsanalysator eSELECT B3, 12 V DC - 24 V DC /AC CXB5010111

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

  • Drei Messparameter zur Auswahl: pH oder Rx oder freies /Gesamtchlor CL oder Messung im PPM-Modus.
  • Alarm für kontinuierliche Dosierungszeit.
  • Alarmsignalisierung für Konzentrationsgrenzen von MIN /MAX-Pegeln.
  • Menütypauswahl: Standard /Experte.
  • Russifiziertes Menü.
  • Startverzögerung, Messverzögerung.
  • Passwortschutz der vorgenommenen Einstellungen.
  • Die Steuerung verfügt über einen Dosiersteuermodus: konstant EIN /AUS und PROP. proportional.
  • Zwei unabhängige EIN / AUS-Ausgänge (berührungsloses Relais) für jeden gemessenen Parameter.
  • Zwei unabhängige 4-20 mA-Ausgänge für jeden SETPOINT.
  • Der Flüssigkeitsanalysator unterstützt den Anschluss eines Durchflusssensors, eines Reagenzienfüllstandssensors und eines PT100-Temperatursensors (Sensoren nicht im Lieferumfang enthalten).
  • Automatische Temperaturkompensation (beim Anschließen eines PT100-Sensors).
  • Die Steuerung verfügt über eine Uhr und einen Timer zur täglichen oder wöchentlichen Programmierung von Betriebsarten.
  • Versorgungsspannung in Standardversion: 90-260 V AC 50/60 Hz; auf Anfrage: 12-24 V DC; 24 VAC.
  • Leistungsaufnahme: 15 W (1A Spitzenstrom).
  • Betriebstemperaturbereich: 0-40 ° C.
  • Staub- und Feuchtigkeitsschutzklasse: IP65.
  • PH-Messbereich: 0-14 (Auflösung 0,01pH).
  • RedOx-Messbereich (ORP): –1000 ... + 1400 mV (Auflösung 1 mV).
  • Chlormessbereich (frei oder restlich): 0-2 mg /l; 0-20 mg /l; 0-200 mg /l; 0-2000 mg /l (Auflösung 0,001 /0,01 /0,1 /1 mg /l).
  • Messbereich im PPM-Modus: 0-2 PPM; 0-20 PPM; 0-200 PPM; 0-2000 ppm (Auflösung 0,001 /0,01 /0,1 /1 ppm).
  • Gemessener Temperaturbereich: 0-100 ° C (Auflösung 0,1 ° C).

Der eSELECT B3 Liquid Analyzer ist mit folgenden Ausgängen ausgestattet:

  • Relaisausgang EIN /AUS (berührungsloses Relais NO /NC) zur Steuerung von Dosierpumpen oder anderen Aktuatoren, die im EIN /AUS-Modus arbeiten (max. Strom 16A mit ohmscher Last; 3A mit induktiver Last).
  • Zwei unabhängige EIN /AUS-Relaisausgänge pro Messkanal.
  • Stromausgang (analog): 4-20 mA (dynamisch 0..500 Ω).
    Zwei unabhängige Stromausgänge 4-20 mA pro Messkanal.
  • TTL-Ausgang: 0-999 Impulse /min. Zwei unabhängige TTL-Ausgänge pro Messkanal.
  • Alarmrelaisausgang ALARM EIN /AUS (berührungsloses Relais NO /NC), Alarm zum Zeitpunkt der kontinuierlichen Dosierung und bei Grenzkonzentrationen der MIN /MAX-Werte
    (max. Strom 5A bei ohmscher Last; 0,7A bei induktiver Last).
  • AUX ON /OFF-Relaisausgang zur Timer-Steuerung von Aktuatoren (geplanter Betrieb)
    (max. Strom 5A bei ohmscher Last; 0,7A bei induktiver Last).
  • RS232-Ausgang (serielle RS232-Schnittstelle) zum Anschließen eines PCs oder Supervisors.

Der eSELECT B3 Liquid Analyzer ist mit folgenden Eingängen ausgestattet:

  • BNC-Eingang zum Anschließen eines Signals von pH- oder RedOx- oder Chlorsensoren.
  • Eingang (Steckertyp "Hirschmann") zum Anschluss der Stromversorgung an den Chlorsensor SONDA CL.
  • Durchflusssensoreingang.
  • Eingang zum Anschließen eines PT100-Temperatursensors.
  • Eingang für den Reagenzienstandsensor.
  • Die Steuerung verfügt über zwei unabhängige Eingänge für einen Reagenzienstandsensor pro Messkanal.
This category does not contain any products.
0